Cordula Artelt erklärt im tagesspiegel, wann erste Studien zu Lernlücken starten
01.03.2021
Wo bleibt die Bildungsforschung in der Pandemie? Wann gibt es verlässliche Erkenntnisse über Lernrückstände und Kompetenzverluste durch den Distanzunterricht?
Corona-Zusatzbefragung: Wer betreut, wenn Schulen und Kitas schließen?
23.10.2020
Über eine Auswertung zum Thema Corona und Bildung berichtet unter anderem auch die Süddeutsche Zeitung.
"Die Kraft der zwei Sprachen"
10.09.2020
Die Leseleistungen von Schülerinnen und Schülern sind besser, wenn die Lehrkraft einen Migrationshintergrund hat. Über dieses Ergebnis berichtet die Süddeutsche Zeitung.
„Mich hat es sehr gefreut, dass ich trotz Schulwechsel problemlos weiterhin an der Neps Studie teilnehmen kann.“
Schülerin/Schüler, 9. Klasse

„Ich finde es immer gut, wenn ich Dinge über mich selbst 'erzählen' kann.“
Schülerin/Schüler, 9. Klasse

„Die Fragen über den zukünftigen Beruf haben mir nicht gefallen, da ich noch nicht weiß, was ich werden will. Sonst hat mir alles gefallen.“
Schülerin/Schüler, 9. Klasse

„Was hat mir an der NEPS-Studie gefallen? Dass ich darüber nachdenke, was ich später einmal machen will.“
Schülerin/Schüler, 9. Klasse

„Mir hat alles gefallen und ich fühle mich bei dieser Studie hier sicher.“
Schülerin/Schüler, 9. Klasse

„Man kann seinen eigenen Lebensverlauf bewusst mitverfolgen und so sehen, wie und ob sich etwas geändert, verbessert oder verschlechtert hat.“
Schülerin/Schüler, 9. Klasse

„Es war sehr allgemein und nicht zu lang. Das fand ich sehr gut.“
Schülerin/Schüler, 9. Klasse

„Ich fand gut, dass sich die Fragen auch an meine Zukunft gerichtet haben, aber manche waren auch schwer zu beantworten.“
Schülerin/Schüler, 9. Klasse

alles gut!!! Ihr leistet tolle Arbeit :-) meine totale Hochachtung für euren Einsatz!! Weiter so :-)
Studentin/Student

Sie haben eine sehr tiefgreifende Umfrage geschaffen, die viel Überlegungen abverlangt. Ich hoffe, die Ergebnisse werden hilfreich sein.
Studentin/Student

Ich hoffe, dass die Studie unter anderem dazu beiträgt, dass sich etwas an den enormen und strapazierenden Leistungsanforderungen ändert bzw. das Studium irgenwann mehr mit den privaten Aktivitäten vereinbar wird. Vielen Dank für die Befragung!
Studentin/Student

Ein kleines Lob: Es ist wirklich eine sehr gute Studie, die Freude auf die Ergebnisse macht.
Studentin/Student

Umfrage ist gelungen. Ich hatte selten/nie den Eindruck, eine Frage sei unklar.
Studentin/Student