Befragungen zu Ausbildung, Studium und Beruf

im Rahmen der NEPS-Studie „Schule, Ausbildung und Beruf“

 

Betrachtet man die Zeit nach der Schule, stellen sich zahlreiche interessante Fragen:

Wie verläuft die Berufsausbildung von Jugendlichen genau?

Welche Bildungseinrichtungen besuchen sie?

Verhelfen ihnen die dortigen Angebote zu einem guten Start ins Leben?

Wie erleben Jugendliche den Wechsel von der allgemeinbildenden Schule in das berufliche Bildungssystem?

Welche Erfahrungen sammeln sie in berufsvorbereitenden Maßnahmen oder in der Berufsausbildung?

Aus welchen Gründen wird ein Studium aufgenommen?

Welche Auswirkungen haben die Studienbedingungen, die finanzielle Situation und die Studienvoraussetzungen auf den Studienverlauf und den Studienerfolg?

Wie gestaltet sich für junge Erwachsene der Übergang in den Arbeitsmarkt?


Auf Fragen wie diese gibt es bislang noch keine ausreichenden Antworten. Mit der NEPS-Studie soll sich das ändern. Damit leistet die Untersuchung einen wichtigen Beitrag, um langfristig Bildungsmöglichkeiten und -bedingungen zu verbessern.

Damit unser Vorhaben gelingt, sind wir auf die Mitarbeit aller Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer angewiesen. Ihre Teilnahme ist für die Qualität der Befragung und die Zuverlässigkeit der Ergebnisse unersetzlich, da wir nur mit Ihren wiederholten Angaben Stabilität und Veränderungen über mehrere Jahre hinweg untersuchen und aufschlussreiche Erkenntnisse gewinnen können. Nur durch Ihre Mithilfe können wir unser Ziel erreichen! Daher möchten wir Sie an dieser Stelle nochmals bitten, unsere Studie weiterhin mit Ihrer Teilnahme zu unterstützen. Vielen Dank!