Prof. Dr. Sabine Weinert ist neue Leiterin der NEPS-Studie

 
03.04.2018
 
Zum 1. April übernahm Sabine Weinert auch die Position der Direktorin des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (LIfBi).
 

Prof. Dr. Sabine Weinert ist Inhaberin des Lehrstuhls für Psychologie I – Entwicklungspsychologie an der Universität Bamberg. Sie ist seit der Antragsstellung im Jahr 2008 eng in die Arbeiten der NEPS-Studie eingebunden und war in den Jahren 2008 bis 2013 stellvertretende Leiterin dieser Studie. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen vor allem im Bereich der kognitiven und sprachlichen Entwicklung, deren Förderung und Störungen sowie ihrem Einfluss auf die soziale Entwicklung von Kindern. Sabine Weinert ist seit vielen Jahren an bedeutsamen Projekten der Säuglingsforschung beteiligt. Wir freuen uns, dass Sabine Weinert nun Direktorin des LIfBi und Leiterin der NEPS-Studie ist!