Wechsel an der Spitze der NEPS-Studie

 
03.04.2017
 
Prof. Dr. Hans-Günther Roßbach hat zum 01.04.2017 sein Amt als Leiter der NEPS-Studie an Prof. Dr. Sandra Buchholz übergeben.
 

Seit 01.08.2012 hat Prof. Dr. Hans-Günther Roßbach die NEPS-Studie geleitet und ist nun in den Ruhestand getreten. Prof. Dr. Sandra Buchholz ist seine Nachfolgerin als Direktorin des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (LIfBi) und Projektleiterin der NEPS-Studie. Von 2012 bis 31.03.2017 vertrat sie den Lehrstuhl für Soziologie 1 an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.